Favorit FC Bayern gewinnt Basketball-Pokal gegen Alba Berlin

16.05.2021 Die Basketballer des FC Bayern München haben zum dritten Mal den deutschen Pokal gewonnen und Titelverteidiger Alba Berlin besiegt. Das Team von Trainer Andrea Trinchieri gewann das Endspiel am Sonntag in eigener Halle mit 85:79 (41:39) und ist damit nach 1968 und 2018 wieder Cupsieger. Bester Werfer im Endspiel, das coronabedingt vor leeren Rängen ausgetragen wurde, war Paul Zipser mit 18 Punkten. Beim Hauptstadtclub, der in der vergangenen Saison das Double gewonnen hatte, war Jayson Granger (17) der erfolgreichste Schütze.

Trainer Andrea Trinchieri. Foto: Tobias Hase/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Samstag hatten die Münchner einen Basketball-Krimi überstanden und Herausforderer ratiopharm Ulm erst nach zwei Verlängerungen mit 104:102 besiegt. Alba hatte sich am Abend deutlich souveräner mit 112:96 gegen die BG Göttingen durchgesetzt. Eine Pause gibt es für die Profis nicht, schon am Mittwoch beginnen in der Bundesliga die Playoffs um die Meisterschaft. Alba und Bayern könnten auch hier erst im Finale aufeinandertreffen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News