81-jähriger Nichtschwimmer tot aus Kanal geborgen

18.06.2021 Ein 81 Jahre alter Mann ist im Rhein-Main-Donau-Kanal bei Nürnberg gestorben. Taucher hätten den leblosen Körper am Donnerstag im Bereich der Schleuse Nürnberg aus dem Kanal gezogen, teilte die Polizei mit. Ermittlungen hätten ergeben, dass der Mann Nichtschwimmer war.

Ein Dachschild mit der Aufschrift «Notarzt» ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die genaue Todesursache stand zunächst nicht fest. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht, teilte die Polizei mit. Man gehe von einem tragischen Unglücksfall aus.

Der Mann war laut Polizei offenbar häufiger an der Stelle an den Kanal gekommen. Am Donnerstag riefen Zeugen dann die Polizei: Sie hätten am Uferbereich des Kanals einen Mann gesehen. Boote und Taucher suchten nach Polizeiangaben nach dem 81-Jährigen. Ein Notarzt habe nach dem Fund aber nur noch den Tod des Mannes feststellen können.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News