Sechs Verletzte bei Auffahrunfall auf A92

01.08.2021 Sechs Menschen sind bei einem Auffahrunfall auf der A92 in Höhe der Anschlussstelle Erding verletzt worden, drei von ihnen schwer. Wie die Polizei mitteilte, kam es am Freitagabend an der Anschlussstelle in der Nähe von Eitting (Landkreis Erding) zu einem Rückstau auf dem linken Fahrstreifen. Drei Fahrzeuge mussten demnach abbremsen, was ein nachfolgender Autofahrer ersten Erkenntnissen nach zu spät bemerkte und daraufhin in hohem Tempo mit seinem Pkw auf den stehenden Verkehr auffuhr. Die Autos am Stauende wurden nach Angaben der Polizei durch die Wucht des Aufpralls ineinander geschoben und zum Teil weggeschleudert.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Schwerverletzten wurden per Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die A92 in Fahrtrichtung Deggendorf war zur Bergung der Verletzten für etwa vier Stunden komplett gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

News Regional Hessen: Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen auf A44: Zwei Verletzte

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Vollsperrung auf A72 nach Auffahrunfall: Niemand verletzt

Regional thüringen

News Regional Thüringen: Ein Toter und drei Verletzte bei Unfall auf Autobahn

Regional hessen

News Regional Hessen: Hoher Schaden bei Auffahrunfall am Mönchhofdreieck: Stau