Wagner-Verband: Reguläre Festspiele wohl erst wieder 2023/24

03.08.2021 Der Präsident des Richard-Wagner-Verbands International, Rainer Fineske, geht davon aus, dass sich die Corona-Krise auch im kommenden Jahr noch auf die Besucherzahl bei den Bayreuther Festspielen auswirken wird. Er rechnet erst wieder in den Jahren 2023/24 mit regulär ausverkauften Festspielen, wie er dem «Nordbayerischen Kurier» in Bayreuth (Mittwoch) sagte.

Eröffnung der Richard-Wagner-Festspiele 2021. Foto: Daniel Vogl/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine Prognose sei schwierig. «Wir müssen positiv denken», so Fineske. Nachdem die Festspiele wegen der Pandemie im vergangenen Jahr hatten ausfallen müssen, finden sie zurzeit mit verringerter Besucherzahl wieder statt. Das hält Fineske für die richtige Entscheidung. Die Opernaufführungen könnten durchaus besucht werden, «wenn man gesund ist, sich vorsieht, geimpft ist und die Abstände wahrt». Eine erneute Absage wäre für das Image schwierig gewesen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News