Musikfestival 2021 zu zwei Dritteln unter freiem Himmel

07.01.2021 Das Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF) wird in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie verstärkt unter freiem Himmel stattfinden. Zwei Drittel der Konzerte seien als Open-Air-Veranstaltungen geplant, sagte SHMF-Sprecherin Laura Hamdorf am Donnerstag. Dadurch und durch das bereits 2020 erprobte Hygienekonzept wolle man größtmögliche Sicherheit für Publikum und Künstler gewährleisten.

Besucher sitzen während eines Konzertes im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals vor dem Schloss Gottorf in der Sonne. Foto: Gregor Fischer/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Festivalplaner können dabei auf rund 40 neue Spielstätten zurückgreifen, die sie seit dem vergangenen Jahr entdeckt haben. Absagen von Künstlern habe es bislang nicht gegeben, sagte Hamdorf. Die meisten seien froh über die Aussicht, wieder vor Publikum auftreten zu dürfen. Eröffnet werden soll das Festival am 3. und 4. Juli mit zwei Konzerten in der Lübecker Musik- und Kongresshalle. Die Saison geht bis zum 29. August.

Das komplette Festivalprogramm soll am 25. Februar auf einer Online-Pressekonferenz vorgestellt werden. Dann beginnt auch der allgemeine Vorverkauf. Bereits seit Anfang Dezember 2020 läuft der Vorverkauf für ausgewählte SHMF-Konzerte. Der ist laut Hamdorf überraschend positiv gestartet. Die Komponistenretrospektive ist in diesem Jahr Franz Schubert (1797 - 1828) gewidmet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News