Ohne Fahrkarte und mit 4,01 Promille im Regionalexpress

20.01.2021 Mit einem Blutalkoholwert von 4,01 Promille ist ein 38-jähriger Mann am Dienstagnachmittag in einem Zug im Bahnhof von Elmshorn (Kreis Pinneberg) aufgefunden worden. Wie die Bundespolizei am Mittwoch mitteilte, hatte der Zugbegleiter die Beamten gerufen, da der Mann offensichtlich ohne Fahrkarte im Regionalexpress saß.

Das Logo der Bundespolizei. Foto: Paul Zinken/dpa-Zentralbild/ZB/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der zunächst nicht ansprechbare Reisende wurde in Schutzgewahrsam genommen und an die Besatzung eines alarmierten Rettungswagen übergeben. Der Regionalexpress setzte seine Fahrt danach fort. Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung kann Alkoholkonsum ab 3,0 Promille lebensgefährlich sein.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Mann pöbelt im Zug herum und bedroht Zugbegleiter: Notstopp

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Koffer voller Drogen in ICE ruft Bombenentschärfer auf Plan

Regional sachsen anhalt

News Regional Sachsen-Anhalt: Verfolgungsjagd: Kradfahrer mit Schussverletzungen in Klinik