Feuerwehr rettet in Bach eingesunkenes Pferd

10.05.2021 Die Feuerwehr hat am Montag ein hilfloses Pferd aus einem Bach in Oststeinbek (Kreis Stormarn) befreit. Das Tier sei in dem Bachlauf eingesunken und habe sich nicht mehr selbstständig retten können, sagte eine Sprecherin der Deutschen Presse-Agentur. Das Pferd habe «mit Bandschlingen und viel Manpower» aus dem Graben gezogen werden können. Zwischen 20 und 30 Einsatzkräfte hätten beim Rausziehen geholfen. Ein eigens von einem Bauern geliehener Teleskop-Lader sei nicht zum Einsatz gekommen. Dem Pferd gehe es augenscheinlich gut. «Es ist wohlauf auf die Koppel gelaufen.»

Feuerwehrleute ziehen die Stute aus einem Bachlauf. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Feuerwehr rettet Waschbären aus Kanalschacht

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Katze steckt in tiefem Schacht fest: Und kommt nicht raus

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Feuerwehr rettet panische Frau aus brennendem Haus