Polizei beendet Geiselnahme mit drei Kindern in Hamburg

14.05.2021 Spezialeinsatzkräfte der Polizei haben am Freitagmorgen in Hamburg eine Geiselnahme mit Kindern unblutig beendet. Sie holten drei Minderjährige aus einer Wohnung im Stadtteil Billstedt, wie ein Behördensprecher sagte. Zum Alter und Geschlecht der Kinder machte die Polizei zunächst keine Angaben. Der mit einem Messer bewaffnete Mann hatte sich aus zunächst unbekannten Gründen verbarrikadiert. Die Beamten überwältigten den offenbar psychisch Kranken. Die Kinder waren körperlich unversehrt, hieß es. Ein Kriseninterventions-Team betreute sie.

Blaulichter leuchten auf einem Streifenwagen der Polizei. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Niedersachsen: Verstöße gegen Corona-Regeln am Wochenende

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Mutter verschanzt sich in Flüchtlingsunterkunft

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: 50-Jährige in Hannover erstochen: Lebenspartner stellt sich