Jan Delay kann Autokino-Konzerten nichts abgewinnen

18.05.2021 Der Hamburger Funk- und Hip-Hop-Musiker Jan Delay (45) kann mit Autokino-Konzerten nicht viel anfangen. «Das ist für mich der Abtörner. Da hast du ja noch nicht mal eine Anlage. Du hörst nichts. Die Leute machen einfach nur ihr Autoradio an und da wird der Sound übertragen», sagte Delay der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg. Für ihn sei es bei einem guten Konzert wichtig, dass er die Musik auch im Körper spüren kann. «Vor allem auch auf der Bühne selbst. Wenn man Mucke macht und da ist nichts? Ich bin ja gewohnt, dass es überall rumst.» Das sei bei Autokino-Konzerten schlicht nicht möglich.

Der Hamburger Sänger und Hip-Hopper Jan Delay. Foto: Christian Charisius/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Strandkorb- oder Picknick-Konzerte dagegen mag Delay gern. «Das finde ich auch ganz geil.» Für solche Veranstaltungen sei er in diesem Sommer auch durchaus hier und da gebucht. Delays neues Album «Earth, Wind & Feiern» erscheint am 21. Mai.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News