3. Chopin Festival Hamburg findet online im Juni statt

20.05.2021 Als einziges Festival in Deutschland legt das Chopin Festival Hamburg seinen Fokus auf die Gegenüberstellung der Klangwelten moderner und historischer Tasteninstrumente. Spielort ist das Museum für Kunst und Gewerbe, alle Konzerte werden kostenlos im Internet übertragen.

Die Cellistin Gayane Khachatryan spielt im Rahmen eines Wettbewerbs im Spiegelsaal des Museums für Kunst und Gewerbe. Foto: picture alliance/Axel Heimken/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das 3. Chopin Festival Hamburg präsentiert vom 11. bis zum 13. Juni Konzerte im Livestream sowie einen Online-Meisterkurs. Als einziges Festival in Deutschland lege das Festival seinen künstlerischen Fokus auf die Gegenüberstellung der Klangwelten moderner und historischer Tasteninstrumente und ermögliche damit außergewöhnliche Konzert- und Hörerlebnisse, teilten die Veranstalter mit. Die Konzerte finden wieder im Museum für Kunst und Gewerbe statt, das die in seiner Sammlung befindlichen restaurierten Flügel aus der Zeit Frédéric Chopins (1810-1849) sowie den Spiegelsaal zur Verfügung stellt.

Mit dem Festival will die Chopin-Gesellschaft Hamburg & Sachsenwald dazu beitragen, mit herausragenden Künstlerinnen und Künstlern die vielfältigen Klangmöglichkeiten historischer Aufführungspraxis in der Klaviermusik weiter bekannt zu machen. Alle Konzerte werden live über www.chopin-festival.de gestreamt.

In diesem Jahr folgen fünf Pianistinnen und Pianisten sowie ein Cembalist der Einladung von Festivalintendant Hubert Rutkowski, der persönlich mit einem Duo-Klavierabend gemeinsam mit Severin von Eckardstein das Festival eröffnet. Mari Kodama, Tomasz Ritter, Menno van Delft und Stepan Simonian sind die Interpreten der drei weiteren Konzerte. Die Konzertpianistin Dina Yoffe leitet in der Shigeru Lounge des Kawai Pianohaus Hamburg einen Meisterkurs mit Studierenden der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, der als Stream ins Internet gestellt wird und das Konzertprogramm ergänzt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: «Musik in den Häusern der Stadt» öffnet wieder die Türen

Regional hessen

News Regional Hessen: Alte Oper: Große Namen und Frankfurt-Schwerpunkte

Regional thüringen

News Regional Thüringen: Bachbiennale in Corona-Jahr «für Weimar»