SG-Coach Maik Machulla warnt vor den Rhein-Neckar Löwen

26.05.2021 In der Tabelle der Handball-Bundesliga trennen die zweitplatzierte SG Flensburg-Handewitt und die Rhein-Neckar Löwen auf Rang drei nach Minuspunkten gerechnet 15 Zähler. Einen Selbstläufer gegen die Mannheimer erwartet SG-Coach Maik Machulla vor dem Heimspiel am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) aber nicht. «Das sind immer noch die Rhein-Neckar Löwen. Das ist immer noch unglaublich viel Qualität», sagte der 44-Jährige bei einer Medienrunde am Mittwoch.

Flensburgs Trainer Maik Machulla. Foto: Axel Heimken/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dennoch sei der deutsche Meister von 2016 und 2017 schwer einzuschätzen. Für Machulla hängt das auch mit der Trainersituation beim Gegner zusammen. Martin Schwalb zieht sich immer mehr zurück, überlässt seinem Co-Trainer Klaus Gärtner das Coachen. Gärtner soll bis zur Amtsübernahme von Sebastian Hinze zur Saison 2022/23 die Verantwortung bei den Löwen übernehmen.

Der SG-Coach freute sich, dass er den Norweger Göran Sögard Johannessen beim 36:20-Sieg über Melsungen 60 Minuten lang schonen konnte. Über die Solisten-Rolle von Torhüter Torbjörn Bergerud macht sich Machulla «keine Gedanken». Die Partie gegen die Löwen ist die 200. des 44-Jährigen als Cheftrainer der SG. «Das bedeutet mir schon viel», gab Machulla zu.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News