58-jähriger E-Bike Fahrer kollidiert mit Auto: Lebensgefahr

12.06.2021 Ein 58 Jahre alter E-Bike Fahrer ist bei einem Unfall in Hamburg lebensgefährlich verletzt worden. In der Nacht zu Samstag missachtete der Mann mit dem E-Bike an der Ecke Edmund-Siemers-Allee/Grindelallee eine rote Ampel, wie ein Polizeisprecher sagte. Daraufhin sei der E-Bike Fahrer mit dem Auto eines 21 Jahre alten Mannes kollidiert.

Ein Rettungsassistent steigt in einen Rettungswagen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der 58-Jährige kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus. Dort wurde den Angaben zufolge festgesellt, dass er erheblich alkoholisiert war. Am Samstagmorgen schwebte der Mann nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei weiterhin in Lebensgefahr. Zuvor hatte die «Hamburger Morgenpost» über den Unfall berichtet.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News