Registrierung für Corona-Impfzentren im Norden stark gefragt

14.06.2021 Für einen Termin in einem der Corona-Impfzentren in Schleswig-Holstein haben sich am Montag laut Gesundheitsministerium innerhalb der ersten 90 Minuten 24.000 Interessierte registriert. Dafür ist in den Zentren keine Priorisierung mehr erforderlich. Die jetzige Registrierungsphase dauert noch bis Donnerstag, 13.00 Uhr. Die ersten Impfungen danach sind ab Samstag vorgesehen.

Eine Spritze mit einem Impfstoff. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ergänzend gibt es weiterhin offene Angebote für Impfungen mit Astrazeneca ohne Anmeldung in Impfzentren in Husum, Neumünster und Lübeck. Die Zweitimpfung folgt fünf Wochen später. Die tatsächliche Verfügbarkeit und Wartezeiten hingen davon ab, in welchem Umfang die Sonderaktionen in Anspruch genommen werden, erläuterte das Ministerium.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News