Neuer Kontrolldienst für Großveranstaltungen in Hamburg

18.06.2021 Um Großveranstaltungen mit mehr als 10 000 Teilnehmenden soll sich in Hamburg künftig ein einheitlicher städtischer Kontrolldienst kümmern. Der Dienst startet mit 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und ist beim Bezirksamt Mitte angesiedelt, soll aber als Dienstleister für alle Hamburger Bezirke eingesetzt werden. «Der neue Kontrolldienst ist die zentrale Einsatztruppe für Sicherheit und Ordnung bei Großveranstaltungen in Hamburg», sagte Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) am Freitag zur der Präsentation der neuen Einheit.

Mitarbeiter des neuen bezirklichen Kontrolldienstes stehen vor dem Rathaus an ihrem Fahrzeug. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Events wie der Hafengeburtstag, der Christopher Street Day oder internationale Sportveranstaltungen wie die Cyclassics, ziehen Tausende Besucherinnen und Besucher an», sagte Tschentscher weiter. «Der Kontrolldienst sorgt nun hamburgweit dafür, dass dabei alle notwendigen Regeln und Auflagen eingehalten werden.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News