Supermarkt in Hamburg-Winterhude mit Messer überfallen

25.06.2021 Zwei unbekannte Männer haben im Hamburger Stadtteil Winterhude einen Supermarkt überfallen und einen dreistelligen Geldbetrag erbeutet. Kurz vor Ladenschluss am Donnerstagabend betraten sie den Laden und bedrohten die Angestellten mit einem Messer, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte. Demnach trugen sie während des Überfalls jeweils einen Mundnasenschutz. Nach der Tat flüchteten die Männer zunächst unerkannt.

Das Blaulicht eines Einsatzfahrzeuges der Polizei leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News