Lärmschutzwand besprüht: Polizei nimmt Verdächtige fest

25.06.2021 Die Polizei hat zwei junge Männer festgenommen, die eine Lärmschutzwand an einer Bundesstraße in Kiel großflächig mit Farbe beschmiert haben sollen. Zeugen hatten am Donnerstagabend die Polizei informiert. Beamte nahmen daraufhin zwei 19 und 20 Jahre alte Verdächtige in der Nähe fest, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Sie stellten Beweismaterial sicher. An der Lärmschutzwand befanden sich neun großflächige und augenscheinlich neue Graffiti. Später kamen die beiden Verdächtigen wieder frei. Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News