Mordkommission ermittelt nach Fund eines toten Mannes

25.06.2021 Ein Mann liegt tot im Garten eines Hauses im Kreis Herzogtum Lauenburg. Die Mordkommission ermittelt. Noch gibt es kaum Informationen.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Im Garten eines Hauses im kleinen Dorf Köthel im Kreis Herzogtum Lauenburg ist ein toter Mann gefunden worden. Der 51 Jahre alte Bewohner der Doppelhaushälfte sei offenbar durch Fremdeinwirkung gestorben, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag in Lübeck mit. Die Mordkommission nahm Ermittlungen auf. Mitarbeiter der Spurensicherung arbeiteten am Vormittag auf dem Grundstück. Die Leiche des Mannes sei gegen 8 Uhr im Garten hinter dem Haus entdeckt worden.

Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung unter Berufung auf die Polizei berichtet, der Mann habe mehrere Messerstiche aufgewiesen. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigten das zunächst nicht. Den Angaben zufolge stellte der Rettungsdienst den Tod des Mannes fest und rief die Polizei. Die Beamten alarmierten nach ihrem ersten Eindruck von den Umständen wiederum die Lübecker Mordkommission und die Spurensicherung der Bezirkskriminalinspektion. Weitere Einzelheiten zu dem Fall lagen zunächst nicht vor.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News