A7: Sattelzug mit Gefahrgut kommt von glatter Straße ab

08.01.2021 Der Fahrer eines Gefahrgutlasters ist auf der Autobahn 7 nahe Knüllwald (Schwalm-Eder-Kreis) mit seinem Gespann von der glatten Straße abgekommen. Der mit Lithium-Batterien beladene Auflieger sei am Freitag von der Zugmaschine abgerissen und in den Graben gerutscht, teilte die Polizei mit. Der 49-jährige Fahrer blieb unverletzt.

"Unfall" in roten LED-Leuchtbuchstaben steht zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach ersten Ermittlungen war der Mann mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs und ins Schleudern geraten. Die Beamten hätten eine Sicherheitsleistung erhoben. Am Unfallort sei der Standstreifen weiter gesperrt, sagte eine Sprecherin am Freitag. Weitere Fahrstreifen könnten dazukommen. Wegen der Ladung des Sattelzugs gestalteten sich die Bergungsarbeiten schwierig.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News