Betrunkene hantieren mit Waffe und Baseballschläger

01.04.2021 Eine Gruppe feiernder Männer mit einer Waffe, einem Baseballschläger und einem Holzknüppel haben in Kassel einen Polizeieinsatz ausgelöst. Verängstigte Passanten hätten am Mittwoch die Polizei alarmiert, teilte diese am Donnerstag mit. Die Anrufer schilderten unter anderem, einer der jungen Männner habe eine Pistole auf sie gerichtet. Weil zunächst unklar war, ob es sich um eine scharfe Waffe handelt, näherte sich die Polizei zunächst sehr vorsichtig und nahm schließlich zwei betrunkene 18-Jährige fest.

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten fanden neben einer täuschend echt aussehenden Softairpistole auch den Baseballschläger und den Knüppel. Die beiden Männer hatten einem Test zufolge rund 2,8 Promille intus und müssen sich nun wegen Bedrohung und eines Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. Laut Polizei hatten sie die Aktion als «Spaß» bezeichnet. Die Ermittlungen zu weiteren Männern, die dabei gewesen sein sollen, dauern den Angaben zufolge noch an.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News