18 Jahre alter Mann stirbt bei Verkehrsunfall in Westhessen

23.05.2021 Bei einem Autounfall im Rheingau-Taunus-Kreis ist ein 18 Jahre alter Mann am Sonntag tödlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der junge Mann als Beifahrer mit einem 19 Jahre alten Freund auf der Landstraße 3035 bei Schlangenbad unterwegs, als der Wagen am frühen Morgen in einer langgezogenen Kurve von der Fahrbahn abkam. Daraufhin sei das Auto mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt.

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Beifahrer wurde eingeklemmt und musste von Kräften der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden, wie es hieß. Er wurde in eine Klinik gebracht, wo er den Angaben zufolge starb. Bei dem leicht verletzten Fahrer sei eine Blutentnahme vorgenommen worden. Es hätten Hinweise auf einen möglichen Alkoholkonsum vorgelegen. Ein Gutachter für die Unfallrekonstruktion sei beauftragt worden. Die Beamten bezifferten den Schaden mit etwa 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die L3035 demnach zwischen 3.00 und 07.00 Uhr gesperrt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News