Corona-Inzidenz in Hessen leicht gestiegen

12.06.2021 Die Sieben-Tages-Inzidenz ist in Hessen leicht gestiegen. Sie lag am Samstag bei 22,1, nach 21,5 am Vortag, wie aus Daten des Robert Koch-Instituts (Stand 3.11 Uhr) hervorgeht. Binnen 24 Stunden wurden 177 neue Corona-Infektionen registriert. Die Zahl der Menschen, die mit oder an dem Virus gestorben sind, erhöhte sich um 13 auf insgesamt 7432.

Ein Abstrich für das Testverfahren auf das Coronavirus. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den höchsten Inzidenzwert im Bundesland hatte auch am Samstag der Landkreis Groß-Gerau mit 64,2 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der vergangenen sieben Tage. Am niedrigsten war die Inzidenz im Vogelsbergkreis mit 4,7.

Auf hessischen Intensivstationen wurden am Samstag 149 Covid-Patienten behandelt, 81 davon mussten beatmet werden (Stand 10.19 Uhr).

© dpa-infocom GmbH

Weitere News