Geruch führt Polizei auf Spur von Drogenplantagen

16.06.2021 Nach Zeugenhinweisen wegen eines Geruchs in einem Mehrfamilienhaus im Kreis Hersfeld-Rotenburg hat die Polizei in einer Wohnung Drogenplantagen sowie 350 Gramm Marihuana gefunden. Dieses habe einen geschätzten Verkaufswert von etwa 10.000 Euro, teilten Staatsanwaltschaft und Polizei in Fulda am Mittwoch mit. Der 29-jährige Bewohner sowie eine ebenfalls anwesende Frau wurden bei der Durchsuchung am Montag in Ronshausen vorläufig festgenommen. Auf den insgesamt drei laut Polizei professionell hergerichteten Plantagen wuchsen über 100 Marihuana-Pflanzen. Zudem fanden die Beamten eine Schreckschusspistole.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

News Regional Hessen: Kiloweise Marihuana: Mann führt Polizei zu eigener Wohnung

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: Polizei findet kiloweise Marihuana und Falschgeld in Wohnung

Regional hessen

News Regional Hessen: Youtube-Video stößt Ermittlung gegen mutmaßliche Dealer an