Polizei findet Waffen und Drogen bei Kontrolle in Marburg

18.06.2021 Die Polizei hat einen Autofahrer mit einer geladenen Schusswaffe sowie Messern und Drogen im Wagen erwischt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, habe der 33-Jährige bei der Kontrolle am Donnerstag in Marburg keine Fahrerlaubnis besessen und schon zu Beginn Anhaltspunkte für einen Drogentest geliefert. Nachdem dieser positiv ausgefallen sei, wurde das Fahrzeug näher untersucht. Dabei seien die Beamten auf eine geladene Schusswaffe sowie drei Messer und eine geringe Menge Rauschgift gestoßen. Im Zuge der Ermittlungen wurde dem Blut abgenommen. Die Herkunft der Waffe war zunächst unklar.

Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

News Regional Bayern: Pistolen, Gewehre und Messer bei Mann entdeckt

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Großrazzia mit GSG9 gegen Clankriminalität

Ausland

Jovenel Moïse: Festnahmen nach Präsidentenmord in Haiti