Mineralölhaltige Substanz im Hafen Offenbach

22.06.2021 Im Hafen in Offenbach ist auf der gesamten Hafenbreite eine mineralölhaltige Substanz auf der Wasseroberfläche getrieben. Ein Anwohner meldete die etwa 70 Meter breite und 280 Meter lange und leicht riechende Verunreinigung am Montagabend, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Substanz soll nach Zeugenberichten bereits am Montagnachmittag im Hafen gesichtet worden sein. Die Polizei flog demnach mit einem Hubschrauber über den Hafen, um dem Fall nachzugehen. Die Verunreinigung seien stark zerfasert gewesen, so dass die Feuerwehr die Substanz nicht beseitigte. Wer für die Verunreinigung verantwortlich ist, war zunächst nicht bekannt. Es sei ein Strafverfahren gegen Unbekannt eingeleitet worden.

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Migration: 24 tote Flüchtlinge in Boot aus Afrika vor Kanaren gefunden

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Mädchen nach Badeunfall im Rhein gestorben

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Mutmaßliches illegales Autorennen: Zwei Männer rasen auf A3