Motorradfahrer rutscht gegen Auto: Schwer verletzt

23.06.2021 Aufgrund eines unklaren Bremsmanövers eines Autofahrers ist ein 54-jähriger Kradfahrer von seiner Maschine gefallen und gegen dessen Wagen geprallt. Wie die Polizei mitteilte, wollte der 51-jährige Autofahrer am Dienstagnachmittag in Burghaun (Landkreis Fulda) zunächst nach links Richtung Ortsmitte einbiegen. Da erkannte er den Motorradfahrer und hielt wieder an. Da der Biker annahm, dass der Autofahrer seine Vorfahrt missachten würde, bremste er ebenfalls stark ab. Dabei kam er zu Fall und rutschte gegen den Pkw. Er wurde bei dem Sturz so schwer verletzt, dass er per Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden musste.

Der Schriftzug «Unfall» leuchtet auf einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News