Motorradfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

27.07.2021 Ein Motorradfahrer ist bei einem missglückten Überholmanöver in Frankfurt lebensgefährlich verletzt worden. Der 27-Jährige war mit seiner Maschine in der Nacht zum Dienstag stadtauswärts unterwegs, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteile. Nach ersten Erkenntnissen versuchte er wohl ein Taxi zu überholen, das vermutlich wendete. Der Motorradfahrer sei mit dem Auto zusammengestoßen. Das Motorrad flog nach Angaben eines Sprechers so weit, dass es noch ein anderes Fahrzeug beschädigte. Nähere Hintergründe zum Unfallhergang waren zunächst nicht bekannt. Der Motorradfahrer sei mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht worden.

Ein Dachschild mit der Aufschrift «Notarzt» ist auf einem Einsatzwagen angebracht. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News