Familie bei Autokollision verletzt

27.07.2021 Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Messel (Kreis Darmstadt-Dieburg) sind sechs Menschen verletzt worden, darunter auch drei Kinder. Ein 22 Jahre alter Autofahrer wollte nach links abbiegen und krachte dabei in das Auto eines 30 Jahre alten Fahrers, in dem auch eine Frau und drei Kinder saßen, wie ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen mitteilte. Dabei wurden die Kinder leicht und die Erwachsenen schwer verletzt. Zwei Kinder erlitten demnach einen Schock. Alle seien in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Kinder konnten kurze Zeit später der Großmutter übergeben werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Sachschaden soll sich auf etwa 20.000 Euro belaufen.

Die Aufschrift «Rettungsdienst» ist auf einem Einsatzwagen zu lesen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

News Regional Sachsen: Vollsperrung auf A72 nach Auffahrunfall: Niemand verletzt

Regional hessen

News Regional Hessen: Sieben Verletzte bei Zusammenstoß zweier Autos

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Betrunkener Lastwagenfahrer baut Unfall und verletzt Kinder