Landtags- und Bundestagswahl: CDU mit Listenparteitag

01.03.2021 Rund 150 Vertreter der CDU Mecklenburg-Vorpommerns treffen sich am Samstag in Güstrow, um die Landeslisten für die Bundestags- und die Landtagswahl am 26. September zu bestimmen. Wie ein Parteisprecher am Montag sagte, kommen sie unter Pandemiebedingungen in der großen Sport- und Kongresshalle zusammen.

Michael Sack lächelt. Foto: Stefan Sauer/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dabei wird erwartet, dass CDU-Landeschef Michael Sack auf den ersten Platz der Liste zur Landtagswahl gewählt wird. Diesen Platz hatte bei der Wahl 2016 Ex-Innenminister Lorenz Caffier (CDU) inne, der sich aus der Politik zurückgezogen hat. Auf den weiteren Plätzen werden voraussichtlich Christdemokraten gewählt, die heute schon wichtige Posten in der Regierung beziehungsweise im Landtag bekleiden.

Auch die Liste zur Bundestagswahl wird an der Spitze anders aussehen als in den Vorjahren, da in Bundeskanzlerin Angela Merkel und CDU-Haushaltsexperte Eckhardt Rehberg gleich zwei Urgesteine der Partei im Nordosten nicht mehr antreten. Als Favorit für den Spitzenplatz gilt der Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor. Die besten Chancen auf die weiteren Plätze ganz vorne auf der Liste haben wohl der Schweriner Jurist und langjährige Bundestagsabgeordnete Dietrich Monstadt sowie Simone Borchardt. Sie hat die Direktkandidatur im Wahlkreis von Karin Strenz übernommen, die sich nicht erneut um diese Kandidatur beworben hatte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News