Bauermann kann sich Verbleib in Rostock vorstellen

28.04.2021 Trainer Dirk Bauermann kann sich trotz des verpassten Aufstiegs in die Basketball-Bundesliga einen Verbleib beim Zweitligisten Seawolves Rostock vorstellen. «Rostock ist mit seiner Halle und seinen Fans ein Erstliga-Standort. Ich fühle mich hier extrem wohl», zitierte die «Ostsee-Zeitung» (Mittwoch) den 63-Jährigen.

Dirk Bauermann, Trainer der Seawolves Rostock. Foto: picture alliance / Swen Pförtner/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Es ergebe für ihn aber nur Sinn zu bleiben, «wenn ich das Gefühl habe, dass der Verein mit noch mehr Energie und finanzieller Kraft in die 1. Liga will», sagte er weiter. «Ich glaube, dass das so sein wird, aber wir müssen darüber reden. Es wird ganz sicher nicht leichter, aufzusteigen.»

Der ehemalige Bundestrainer und Meister-Coach war im Februar 2020 nach Rostock gekommen. In dieser Saison führte er das Team in der ProA auf Platz eins nach der Hauptrunde. Nach der dritten Niederlage im vierten Playoff-Spiel gegen Bayer Leverkusen am Montag haben die Mecklenburger schon vor der vorletzten Partie am Donnerstag (18.30 Uhr) bei den Artland Dragons keine Chance mehr auf den Aufstieg. Die letzte Partie bestreiten die Seawolves am Sonntag (16.00 Uhr) gegen Science City Jena.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News