Marinemuseum Wilhelmshaven zeigt «Gorch Fock»-Ausstellung

11.05.2021 Eine Sonderausstellung im Deutschen Marinemuseum in Wilhelmshaven beschäftigt sich mit der Ausbildung von Offiziersanwärtern auf dem Segelschulschiff «Gorch Fock». In der Schau, die an diesem Mittwoch eröffnet wird, sind unter anderem zahlreiche Gebrauchsgegenstände wie Seesäcke oder Uniformen sowie Schiffsteile zu sehen, die vom Wandel der Ausbildung seit den 1950er Jahren an Bord erzählen. Darüber hinaus thematisiert die Ausstellung auch die «Gorch Fock» im Fokus der Öffentlichkeit. Diskussionen gab es zuletzt etwa nach zwei Todesfällen um die Sicherheit auf dem Dreimaster sowie um explodierende Sanierungskosten.

In der Ausstellung ist ein Modell der «Gorch Fock» zu sehen. Foto: Sina Schuldt/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die «Gorch Fock», die derzeit grundsaniert wird, dient der Marine als Schulschiff für die Ausbildung des Offiziernachwuchses. An Bord wird den Kadettinnen und Kadetten das seemännische Handwerk beigebracht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Reise

Schulschiff mit Kontroversen: «Gorch Fock»-Schau in Wilhelmshaven

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Saniertes Schulschiff «Gorch Fock» ist wieder ganz zu sehen

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Schiff «Weser» soll Platz in Wilhelmshavens Herzen finden