Zooverband: Testpflicht für Innenbereich problematisch

28.05.2021 Der Landeszooverband kritisiert die erlassene Testpflicht für den Besuch der Zoo-Innenbereiche. Die Umsetzung sei nicht praktikabel und führe zu erheblichen Einschränkungen, teilte der Verband am Freitag in Schwerin mit. Seit Freitag dürfen landesweit auch die Innenbereiche von Zoos, Tierparks sowie botanischen Gärten wieder Gäste empfangen, allerdings müssen die Besucher einen negativen Corona-Test vorweisen. Für die Außenanlagen ist dies nicht notwendig.

Ein Patient lässt vor einer Arztpraxis einen Abstrich machen. Foto: Kay Nietfeld/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Der Landeszooverband Mecklenburg-Vorpommern hatte bereits im Vorfeld der entscheidenden Kabinettssitzung appelliert, den Zugang zu den Häusern auf das Tragen einer Mund-Nasenbedeckung zu beschränken und auf die Problematik der erforderlichen Tests hingewiesen», hieß es in der Mitteilung. Wegen der Kontrollen und Testungen an den Eingängen zu den Tierhäusern bildeten sich längere Schlangen, bemängelte Tim Schikora, Vorsitzender des Landeszooverbandes sowie Direktor des Schweriner Zoos. Der zusätzliche Personalaufwand werde von den Zoos kaum zu leisten sein.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News