Auto brennt vollständig aus: Technischer Defekt

12.06.2021 Auf der Landstraße 296 zwischen Altefähr und Stralsund ist am Samstagmittag ein Auto vollständig ausgebrannt. Der 56-jährige Fahrer fuhr Richtung Stralsund, als er plötzlich eine technische Veränderung seines Wagens bemerkte, teilte die Polizei mit. In weiterer Folge leuchtete die Motorleuchte seines Fahrzeugs auf und wenige Sekunden später ging das Fahrzeug in Flammen auf. Der 56-Jährige konnte sich eigenständig aus seinem Wagen begeben, verletzte sich jedoch bei dem Versuch, etwas aus seinem Kofferraum zu holen. Er kam anschließend in ein Krankenhaus. Während des Einsatzes wurde der «alte Rügendamm» vollständig gesperrt.

Ein Auto steht in Flammen. Foto: David Young/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Kolumne

Kolumne: Fahrzeugsteuerung per App: Sinnvoll oder gefährlich?

Regional bayern

News Regional Bayern: Beladender Autotransporter brennt auf A8 ab

Regional hamburg & schleswig holstein

News Regional Hamburg & Schleswig-Holstein: Ein Toter und drei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß