Erntebilanz 2020: Zuckermais-Anbaufläche geschrumpft

03.04.2021 Niedersachsens Landwirtschaft liefert nicht nur Eier, Schweinefleisch, Milch und Getreide, sondern auch Gemüse - darunter auch Produkte wie den Zuckermais.

Mais wächst auf einem Feld im Landkreis Schaumburg. Foto: Moritz Frankenberg/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Niedersachsen schrumpft die Anbaufläche von Zuckermais. Wie das Landesamt für Statistik in Hannover mitteilte, wurde im vergangenen Jahr auf 25,1 Hektar der zum Gemüse gezählte Zuckermais angebaut. Im Jahr 2012 sei die Anbaufläche noch doppelt so groß gewesen.

Auf die Erntemenge wirkt sich die schrumpfende Anbaufläche den Statistikern zufolge aber weniger stark aus: Diese sank im sechsjährigen Mittel lediglich um 9,7 Prozent. Im Zeitraum von 2012 bis 2017 wurden noch 440 Tonnen geerntet, zwischen 2015 und 2020 waren es rund 400 Tonnen. Grund dafür ist, dass der Ertrag pro Hektar stieg: Wurden im Durchschnitt vor neun Jahren noch 10,2 Tonnen Zuckermais pro Hektar geerntet, waren es in den vergangenen fünf Jahren im Durchschnitt 10,8 Tonnen.

Im vergangenen Jahr wurde insgesamt mehr als 567 000 Tonnen Gemüse in Niedersachsen geerntet, auf einer Anbaufläche von rund 21 500 Hektar. Knapp ein Viertel aller niedersächsischen Gemüsebaubetriebe betreiben Ökolandwirtschaft. Sie bewirtschaften etwa ein Zehntel der Gemüseanbaufläche und erzeugten auch ein Zehntel der Erntemenge in Niedersachsen.

Rund 129 600 Tonnen Möhren und Karotten wurden im vergangenen Jahr im konventionellen Anbau in Niedersachsen geerntet, im Jahr 2019 waren es noch 132 000 Tonnen. In der Ökolandwirtschaft wurden 28 100 Tonnen Möhren und Karotten von den Feldern geholt, 2019 waren es 25 000 Tonnen. Vom Weißkohl wurden im vergangenen Jahr 15 300 Tonnen von den Feldern geholt. Im Jahr 2019 waren es noch 10 900 Tonnen. Im Bio-Bereich wurden 2020 rund 2900 Tonnen Weißkohl geerntet, nach 1900 Tonnen im Jahr 2019.

Von Eissalat ernteten die niedersächsischen Landwirte im vergangenen Jahr 26 600 Tonnen. Im Jahr 2019 waren es 31 300 Tonnen. Auch der Ertrag beim Spargel ging laut statistischem Landesamt im vergangenen Jahr zurück: 2020 wurden rund 26 600 Tonnen des Edelgemüses geerntet, 2019 waren es noch 28 000 Tonnen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News