Zwei Brüder bei illegalem Autorennen erwischt

11.04.2021 Mein Bruder? Mir völlig unbekannt. Zwei Männer im Alter von 18 und 24 Jahren haben sich in Osnabrück ein illegales Autorennen geliefert - bei der Polizei aber jede Bekanntschaft oder gar Verwandtschaft geleugnet. Mit mehr als Tempo 110 waren die beiden am Freitagabend in der Stadt unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Bei einer Kontrolle nahmen Beamte dem 18-Jährigen den Führerschein ab. Der 24-Jährige legte Widerspruch ein, daraufhin wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Der jüngere Mann sagte den Beamten, der 24-Jährige sei ihm nicht bekannt. Die Polizei konterte: «Ungünstig nur, bei den beiden Männern handelt es sich um Brüder.»

Eine Polizeikelle wird in die Höhe gehalten. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Beide Fahrzeuge, die an dem illegalen Rennen beteiligt waren, seien auf die Mutter der Männer zugelassen, teilte die Polizei mit. Der 18-Jährige hoffte offensichtlich auf Verständnis für seine Fahrweise: Die Geschwindigkeit der Luxuslimousine sei schwer abzuschätzen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News