Niedersachsen öffnet Tourismus für eigene Einwohner

05.05.2021 Die Öffnung des Tourismus in Niedersachsen ab Anfang kommender Woche in Gebieten mit einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 soll bis mindestens Ende Mai auf Einwohner des Bundeslandes beschränkt bleiben. Während zwei Wochen solle zunächst geschaut werden, wie sich der Lockerungsschritt bewähre und wie sich die Corona-Fallzahlen entwickelten, sagte Regierungssprecherin Anke Pörksen am Mittwoch in Hannover. Eine weitergehende Öffnung des Tourismus für Gäste jenseits Niedersachsens könne dann in die nachfolgende Corona-Verordnung des Landes eingearbeitet werden, die vom 31. Mai an greift.

Die Fassade eines Hotels. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ab kommenden Montag sollen touristische Übernachtungen in Niedersachsen außerhalb der Corona-Hotspots wieder möglich sein, wie gesagt vorerst nur für die eigenen Einwohner. Diese können dann wieder in Hotels, Ferienwohnungen und auf Campingplätzen einchecken, gekoppelt ist das an negative Schnelltests oder einen Impfnachweis. Es gilt eine Kapazitätsbegrenzung von 60 Prozent. Für Ferienwohnungen und -häuser soll es eine Wiederbelegungssperre von einem Tag geben. Erforderlich ist ein negativer Schnelltest bei der Anreise, in Hotels sind danach tägliche Testungen nötig, in Ferienwohnungen zweimal wöchentlich. Separate Konzepte für Tourismus auf den Nordsee-Inseln soll es nicht geben.

Außer im Tourismus plant Niedersachsen ab Montag Lockerungen auch für Handel und Gastronomie, ebenfalls überall dort, wo die Inzidenz unter der Marke von 100 liegt. Dies war am Mittwoch bereits in 32 der 45 Landkreise und Großstädte der Fall. Im Landesdurchschnitt sank die Inzidenz erneut auf nun 92,4. Die Landesregierung hat einen Stufenplan für den weiteren Weg aus dem Corona-Lockdown in der Erarbeitung. Dieser wird nach Angaben der Regierungssprecherin voraussichtlich vier Stufen beinhalten: Den Inzidenzbereich von 50 bis 100, von 35 bis 50, von 10 bis 35 sowie von 0 bis 10.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News