Werder ohne Friedl und Mbom gegen Leverkusen

08.05.2021 Fußball-Bundesligist Werder Bremen muss im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf Marco Friedl und Jean-Manuel Mbom verzichten. Friedl fällt mit einer Beckenprellung aus, Mbom muss wegen einer Innenbandzerrung im Knie passen. Dass Abwehrchef Ömer Toprak für die Partie im Weserstadion ausfallen würde, hatte schon zuvor festgestanden. Dem Türken droht wegen einer Wadenverletzung das Saison-Aus.

Schiedsrichter Manuel Gräfe (l-r) spricht mit Bremens Jean-Manuel Mbom und Leipzigs Angelino. Foto: Carmen Jaspersen/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Milot Rashica kehrt dagegen in den Bremer Kader zurück, nachdem der Stürmer im DFB-Pokal-Halbfinale gegen RB Leipzig noch wegen Adduktorenproblemen gefehlt hatte. Werder-Coach Florian Kohfeldt setzt im Angriff der abstiegsbedrohten Bremer aber auf Niclas Füllkrug und Davie Selke.

Bei Bayer Leverkusen sitzt Sven Bender zunächst nur auf der Bank. Sein Bruder Lars Bender steht nicht im Kader. Für die Rheinländer geht es um wichtige Punkte im Kampf um den Einzug in die Europa League.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News