Bagger kappt Leitung: Stromausfall in Wilhelmshaven

18.05.2021 In mehreren Stadtteilen von Wilhelmshaven ist am Dienstagvormittag vorübergehend der Strom ausgefallen. Nach Angaben des Stromversorgers GEW hatte der Bagger einer Firma bei Bauarbeiten in einem Gewerbegebiet ein Kabel durchtrennt. Dabei habe es sich um eine «wichtige Zuleitung» gehandelt, sagte ein GEW-Sprecher. 15 Trafo-Stationen waren von dem Ausfall betroffen und mussten von Technikern wieder in Betrieb genommen werden. Nach einer Dreiviertelstunde war die Störung behoben. Wie viele Haushalte und Unternehmen zeitweise ohne Strom blieben, war unklar. Der Polizei waren keine Auswirkungen des Stromausfalls bekannt.

Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

News Regional Bayern: Feuer an Stromtrasse sorgt für großen Stromausfall

Regional nordrhein westfalen

News Regional Nordrhein-Westfalen: Nach Brand in Umspannwerk «Blackout» in Schwerte

Regional bayern

News Regional Bayern: Ermittlungen wegen Brandstiftung nach Stromausfall