Althusmann fordert Impf-Aktionen für Kinder in Schulen

18.05.2021 Niedersachsens CDU-Landesvorsitzender und Vize-Regierungschef Bernd Althusmann hat das schnelle Impfen von Kindern gegen das Coronavirus gefordert. «Ein Impfstoff für Kinder und Jugendliche soll bei uns spätestens im Juni zugelassen werden», sagte Althusmann am Dienstag in einem Post in sozialen Medien. Dafür müsse jetzt eine Impfstrategie ausgearbeitet werden. «Auch Impfaktionen in Schulen sollten geprüft werden.» Das Ziel müsse sein, dass möglichst viele junge Menschen nach den Ferien gegen Corona geschützt sind.

Bernd Althusmann (CDU), Wirtschaftsminister in Niedersachsen, spricht. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Unser Fokus muss nun auf der jungen Generation liegen, die in der Pandemie zurückgesteckt hat, um Älteren und Schwächeren den Vorrang zu lassen», betonte Althusmann. «Jetzt müssen wir dafür sorgen, dass Kinder und Jugendliche aufholen, schnell geimpft werden und wieder mehr Freiheiten genießen können.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News