Hannover 96 verpflichtet Osnabrücks Offensivspieler Kerk

16.06.2021 Fußball-Zweitligist Hannover 96 hat Offensivspieler Sebastian Kerk von Absteiger VfL Osnabrück verpflichtet. Nach Club-Angaben vom Mittwoch unterschrieb der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler bei 96 einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023. Über die Ablösesumme vereinbarten beide Seiten Stillschweigen. In der vergangenen Spielzeit erzielte Kerk in 34 Zweitliga-Partien für Osnabrück zehn Treffer und gab zehn Vorlagen.

Fußballspieler Sebastian Kerk führt den Ball. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Wir haben uns sehr um Sebastian Kerk bemüht, weil er genau der Spieler ist, der uns in der Offensive gefehlt hat», erklärte Hannovers Trainer Jan Zimmermann. «Er bringt viel Torgefahr aus der zweiten Reihe und bei Standards mit und gibt uns zusätzliche Optionen in unserem Angriffsspiel.»

Der neue 96-Coach ist für den dritten Hannover-Neuzugang nach Sebastian Stolze (von Jahn Regensburg) und Sebastian Ernst (Greuther Fürth) auch ein wichtiger Grund für den Wechsel gewesen. «Jan Zimmermann hat mich mit seinen Vorstellungen und Ideen mehr als nur überzeugt. Das betrifft allgemein die Art, wie er Fußball spielen lassen möchte, und ebenso die Rolle, die er für mich dabei sieht», erklärte Kerk.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News