Start für Anfang: Bremen beginnt Zweitliga-Vorbereitung

19.06.2021 Mit dem neuen Trainer Markus Anfang hat Bundesliga-Absteiger Werder Bremen die erste Zweitliga-Vorbereitung seit 41 Jahren begonnen. Neben dem Coach, der von Liga-Konkurrent Darmstadt 98 an die Weser wechselte, war mit Anthony Jung (Bröndby IF) am Samstag der bislang einzige neue Spieler dabei. Anfang ließ die Profis zum Auftakt 90 Minuten auf Platz 11 des Weserstadions schwitzen.

Werders neuer Trainer Markus Anfang steht nach seiner Vorstellung auf dem Rasen des Weserstadions. Foto: Carmen Jaspersen/dpa-Pool/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Neben dem neuen Trainerteam um Anfang und den Co-Trainern Florian Junge und Tom Cichon wird sich der Kader noch deutlich verändern. «Wir würden uns natürlich wünschen, dass wir den Kader schon deutlich weiter gestaltet hätten», sagte Sportchef Frank Baumann. Bis auf einen Torhüter sucht Werder Personal auf jeder Position.

Der durch den Abstieg und die Folgen der Coronavirus-Pandemie finanziell stark angeschlagene Club muss noch Transfererlöse erzielen. Verkaufskandidaten sind die beiden EM-Fahrer Marco Friedl (Österreich), an dem laut «Bild»-Zeitung mehrere Bundesligisten interessiert sind, und Schwedens Ludwig Augustinsson, der mit Lazio Rom in Verbindung gebracht wurde sowie Milot Rashica, Josh Sargent und Milos Veljkovic.

Neben den EM-Teilnehmern fehlten am Samstag Veljkovic (private Gründe) sowie Jiri Pavlenka, Rashica, Yuya Osako, Josh Sargent, Romano Schmid und Ilia Gruev, die wegen Länderspielen noch bis Ende Juni pausieren dürfen. Vom 1. bis 8. Juli bereitet sich die Anfang-Mannschaft im Trainingslager im österreichischen Zillertal auf die neue Spielzeit vor.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News