Immer mehr Kreise in Niedersachsen impfen ohne Termin

10.07.2021 An vielen Orten in Niedersachsen sind die langen Wartezeiten für eine Corona-Impfung vorbei. Einige Kreise bieten jetzt sogar die Immunisierung ohne Termine an. Alles was man braucht, ist ein Ausweis und ein Impfpass.

Eine Mitarbeiterin eines Impfteams überprüft eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Covid-19. Foto: Thomas Frey/dpa Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In immer mehr Kreisen und Orten Niedersachsens ist es möglich, sich ohne vorherige Anmeldung impfen zu lassen. In Hannover etwa können Bürger und Bürgerinnen über 18 Jahren an den kommenden beiden Wochenenden zwischen 9.00 und 16.00 Uhr im Impfzentrum auf dem Messegelände vorbeikommen. «Wir hoffen natürlich, dass viele das Angebot nutzen. Aber wir gehen momentan nicht davon aus, dass es einen sehr großen Ansturm geben wird», sagte Stadtsprecher Udo Möller. Verabreicht werden hier nur die Impfstoffe Astrazeneca und Johnson & Johnson.

Auch in Göttingen können Impfwillige über 18 am Samstag (10.7.) ohne Voranmeldung eine Dosis des Präparats von Johnson & Johnson bekommen. «Wir machen es den Menschen so leicht wie möglich, sich impfen zu lassen», sagt Stadtrat Christian Schmetz. Es werde geimpft, solange der Vorrat reicht. Die Aktion findet zwischen 10.00 Uhr und 16.00 Uhr auf dem Marktplatz vor dem alten Rathaus statt.

Der Landkreis Vechta bietet am kommenden Sonntag (11.7.) in Lohne eine Erstimpfung ohne Anmeldung an. Vorgesehen dafür sind 150 Dosen Johnson & Johnson für Erwachsene und 150 Spritzen mit dem Vakzin von Biontech/Pfizer für Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren. Die Aktion geht von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Die Stadt Emden plant am nächsten Samstag (17.7.) eine Impfaktion ohne Termin. Insgesamt 300 Dosen Johnson & Johnson sollen dann dort verabreicht werden. Alle Teilnehmer müssen über 18 Jahre alt sein. Einen Tag vorher, am Freitag (16.7.), gibt es in Peine im Impfzentrum ebenfalls kurzfristige Impfungen mit Johnson & Johnson.

Im Braunschweiger Impfzentrum läuft bereits seit einigen Tagen eine Aktion, bei der der Impfstoff Astrazeneca ohne Anmeldung verabreicht wird. Seit Freitag wird dort nun auch der Stoff von Johnson & Johnson angeboten. Alle Angebote richtigen sich an Menschen, die bisher noch keine Impfung bekommen haben. Voraussetzung an allen Orten ist ein Ausweis und, sofern vorhanden, ein Impfpass.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News