Sexueller Übergriff: Drei Haftbefehle wieder in Vollzug

27.07.2021 Nach einem sexuellen Übergriff in Leer in Ostfriesland müssen drei Tatverdächtige nun doch in Untersuchungshaft. Das teilten die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizei am Dienstagabend mit.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die drei Tatverdächtigen im Alter von 18, 20 und 21 Jahren waren nach der Tat am Samstagmorgen festgenommen und am Sonntag einem Haftrichter vorgeführt worden. Eine angeordnete Untersuchungshaft für die drei Männer wurde zunächst gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt. Auf Beschwerde der Staatsanwaltschaft Aurich wurden die Haftbefehle durch das Amtsgericht Leer am Dienstagnachmittag wieder in Vollzug gesetzt.

Zu dem Übergriff sei es in einer Wohnung in der Südstadt von Leer gekommen, hatten die Beamten am Montag mitgeteilt. Einzelheiten zu den Umständen der Tat in der Nacht von Freitag zum Samstag nannten Polizei und Staatsanwaltschaft aus ermittlungstaktischen Gründen nicht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News