Baumwipfelpfad in der Lüneburger Heide gut besucht

01.08.2021 Natur, Weitläufigkeit und frische Luft: Der Baumwipfelpfad «Heide Himmel» in der Lüneburger Heide lockt viele Naturfreunde. «2020 war ein richtig gutes Jahr und auch in diesem Jahr sind wir sehr zufrieden», sagte Geschäftsführer Alexander Tietz am Sonntag. Die Nachfrage sei groß, die Menschen suchten in Pandemiezeiten Naherholung. «Wir haben verstärkt Urlauber aus dem gesamten Bundesgebiet, die die Lüneburger Heide besuchen», erklärte Tietz.

Mitarbeiter sind auf dem 1.350 Meter langen Baumwipfelpfad Usedom unterwegs. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Attraktion in Nindorf-Hanstedt wurde im September 2019 eröffnet. In den ersten drei Monaten seien bereits rund 40.000 Besucher gekommen, sagte Tietz. Der 700 Meter lange, barrierefreie Pfad ermöglicht den Blick auf einige Tiere des angrenzenden Wildparks von oben. Vom 40 Meter hohen Aussichtsturm schauen die Besucher aus einem anderen Blickwinkel auf die Heideregion. Nach Betreiberangaben ist es der höchste Baumwipfelpfad Norddeutschlands.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News