Zwei Hunde durch Brand in Werkstatt umgekommen

30.01.2021 Beim Brand einer Kfz-Werkstatt in Essen sind zwei Hunde in einem angrenzenden Wohnhaus getötet worden. Menschen kamen nicht zu Schaden, teilte die Feuerwehr am Samstag mit. Das Haus stürzte aber in Teilen ein. In der benachbarten Werkstatt war das Feuer den Angaben nach am frühen Freitagabend ausgebrochen. Reifen und Kfz-Teile standen meterhoch in Flammen, als die Helfer kamen, hieß es. Dadurch kam es zu starker Rauchentwicklung. Feuerwehrleute löschten den Brand und kontrollierten den Ort die ganze Nacht über. Die Ermittlungen zur Ursache dauerten an.

Blaulicht leuchtet an einer Feuerwehr mit Martinshorn. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News