Nummernschild-Doublette: Zwei blaue Autos, ein Kennzeichen

08.02.2021 Zwei blaue Autos mit dem gleichen Kennzeichen hat die Polizei in Lüdenscheid (Märkischer Kreis) entdeckt. Einer Streife sei am Freitag zunächst ein vor ihr fahrender blauer PKW mit Essener Kennzeichen aufgefallen, kurz darauf hätten die Beamten einen am Straßenrand parkenden, ebenfalls blauen Wagen desselben Typs mit dem gleichen Kennzeichen gesehen, teilte die Polizei am Montag mit.

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Beamten stoppten den 59-jährigen Fahrer an einer Auffahrt zur Autobahn 45. Eine Überprüfung bestätigte die Nummernschild-Doublette: Zwei Autos, ein- und dasselbe Kennzeichen. Beim Vergleich der Fahrzeug-Identifikationsnummern stellte sich heraus, dass das Kennzeichen zu keinem der blauen Fahrzeuge gehört, sondern ein rotes Auto desselben Typs auf das Kennzeichen zugelassen ist.

Die Polizei stellte beide Fahrzeuge sicher und begleitete den Fahrer zu seiner ehemaligen Adresse, einer «Art Autowerkstatt». Darin fanden die Beamten ein weiteres, in seine Einzelteile zerlegtes blaues Auto desselben Typs. Nun wird wegen des Verdachts auf Urkundenfälschung, Kennzeichen-Missbrauch und Versicherungsbetrug ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

News Regional Baden-Württemberg: 18 Kilo Drogen nach Unfall in Auto gefunden

Regional niedersachsen & bremen

News Regional Niedersachsen & Bremen: Schmuggler überholt unerlaubt Zivilstreife: Kontrolle

Regional berlin & brandenburg

News Regional Berlin & Brandenburg: Brüder attackieren Polizisten bei Verkehrskontrolle