Brand in Obdachlosen-Schlafstätte: Auslöser wohl eine Kerze

26.04.2021 Das Feuer in einer Obdachlosen-Schlafstätte in Kleve, bei dem vergangenen Freitag ein Mensch gestorben ist, ist wahrscheinlich durch eine brennende Kerze ausgelöst worden. Das teilte die Polizei am Montag mit, nachdem ein Brandsachverständiger den Brandort in Augenschein genommen hatte. «Ein Fremdverschulden liegt nach aktuellem Ermittlungsstand daher nicht vor», hieß es.

Ein Blaulicht leuchtet auf einem Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: picture alliance / Stephan Jansen/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das leerstehende Gebäude - ein ehemaliger Kindergarten - wurde nach Polizeiangaben von Obdachlosen als Schlafstätte genutzt. Zum Zeitpunkt des Brandes hätten sich vier Menschen dort aufgehalten. Einen Mann fanden Einsatzkräfte der Feuerwehr tot in einem der Räume. Zur Identität gab es zunächst keine Angaben. Die Obdachlosen waren laut Feuerwehr vom Feuer überrascht worden. Ein Anwohner hatte die Rauchentwicklung bemerkt. Er wählte daraufhin den Notruf. Der eigentliche Brand war schnell gelöscht.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News