Schalke-Trainingsauftakt mit Zuschauern und Autogrammstunde

15.06.2021 Der Trainingsauftakt des Fußball-Zweitligisten FC Schalke 04 kann mit Zuschauern stattfinden. Bei der ersten Übungseinheit am Donnerstag dürfen bis zu 500 Fans kommen, wie der Revierclub am Dienstag berichtete. Interessierte können sich ab Mittwoch (9.04 Uhr) via E-Mail (fanbelange@schalke04.de) um kostenlose Tickets für das Training bewerben. Sollte es mehr Anfragen als Tickets geben, werde gelost, hieß es. Zudem gebe es Hygiene- und Verhaltensregeln.

Im Vordergrund dreht sich das Logo des FC Schalke auf der Geschäftsstelle. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Fans können die Einheit von der Tribüne des Parkstadions verfolgen. Weil der Rasen dort aber noch gepflegt werde, finde das Training auf einem angrenzenden Fußballplatz statt. Den Angaben zufolge gibt es für die Fans nach dem Training eine Autogrammstunde. Sie finde «unter strenger Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Verhaltensregeln statt». Das Training soll zudem bei Youtube live übertragen werden.

Am Montag hatten der Verein die Spieler und das Trainerteam zu Corona-Tests geladen. Am Dienstag und Mittwoch waren Leistungstests geplant. Bei den Tests am Montag hatte der frühere Nationalspieler Sebastian Rudy laut Clubangaben trotz Einladung gefehlt. Der erste Spieltag der 2. Bundesliga findet vom 23. bis zum 25. Juli statt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News