Maskenpflicht gilt weiter auch im NRW-Landtag

17.06.2021 Im nordrhein-westfälischen Landtag gilt weiterhin die Maskenpflicht. Landtagspräsident André Kuper drohte am Donnerstag mit Strafen, wenn sich Abgeordnete nicht daran hielten. Im Plenarsaal dürfe der Mund-Nasen-Schutz am Redepult oder am Platz abgenommen werden, wenn der Mindestabstand eingehalten werde. Außerdem gebe es dort Trennwände aus Plexiglas.

André Kuper, Präsident des nordrhein-westfälischen Landtags. Foto: Federico Gambarini/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Verstöße gegen die Maskenpflicht gefährdeten aber die Gesundheit aller Abgeordneten und die Funktionsfähigkeit des Parlaments, sagte Kuper. Die Erfolge im Kampf gegen die Corona-Pandemie dürften nicht verspielt werden. Die Abgeordneten sollten beispielhaft vorangehen und die Maske tragen.

Ab Montag wird die Maskenpflicht in Nordrhein-Westfalen im Freien in Regionen mit einer niedrigen Corona-Inzidenz größtenteils aufgehoben. Auch auf Schulhöfen muss dann keine Maske mehr getragen werden. In der neuen Corona-Schutzverordnung wird zugleich betont, dass die Maskenpflicht in geschlossenen Räumen bestehen bleibt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News