Zahlreiche Schauer und Gewitter in NRW erwartet

15.09.2021 Der Deutsche Wetterdienst rechnet am Mittwoch in Nordrhein-Westfalen mit zahlreichen Schauern und Gewittern. Vereinzelt seien Unwetter mit Starkregen möglich, berichtete ein Meteorologe des DWD am Mittwochmorgen. Im Tagesverlauf sei vorwiegend stark bewölktes Wetter zu erwarten, zeitweise mit Schauern. Lokal könne es zu Starkregen mit Regenmengen von rund 20 Litern pro Stunde kommen. Teils können kleinkörniger Hagel und stürmische Böen auftreten. Gegen Abend sollen die Schauer wieder abziehen. Die Höchstwerte liegen bei 20 bis 23 Grad.

Blitze entladen sich während eines Gewitters. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Für Donnerstag rechnen die Meteorologen zunächst mit stark bewölktem Wetter, im Tagesverlauf aber mit Auflockerungen. Es soll weitgehend trocken bleiben, lediglich im Nordosten könne es zu einzelnen Schauern kommen. Die Temperaturen erreichen in der Spitze 19 bis 22 Grad. Am Freitag bleibe es weitgehend trocken und wolkig bis heiter bei Temperaturen bis 22 Grad. In der Nacht zum Samstag könne es kühler werden - bei Temperaturen von 7 bis 12 Grad. Bis zum Sonntag sei mit weitgehend trockenem, wolkigem Wetter zu rechnen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News