38 neue Corona-Fälle im Saarland

15.02.2021 Binnen 24 Stunden sind im Saarland 38 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit liege die Gesamtzahl der seit Beginn der Pandemie bestätigten Fälle bei 27 645, teilte das Gesundheitsministerium am Montag in Saarbrücken mit.

Proben für einen PCR-Test werden von einem Laboranten verpackt. Foto: Sina Schuldt/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Mittlerweile gibt es im Saarland insgesamt 834 Todesfälle, die mit dem Erreger in Verbindung gebracht werden. Das waren 10 mehr als am Vortag. Die Sieben-Tage-Inzidenz, also die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner, stieg leicht auf 72,6.

Aktuell sind laut Ministerium 1256 Menschen aktiv infiziert. 211 Corona-Patienten wurden demnach mit Stand Montag in Krankenhäusern behandelt, 56 von ihnen auf Intensivstationen.

Nach Angaben des Berliner Robert Koch-Instituts sind bislang einschließlich Sonntag 49 174 Impfdosen gegen das Virus verabreicht worden. 32 947 Saarländer bekamen die Erstimpfung. Fast 16 227 bekamen auch die Zweitimpfung.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News